Unsere Angebote

Unsere Angebote

Jeder Bewohner ist für uns ein einzigartiger Mensch mit ganz eigenen Beeinträchtigungen, Bedürfnissen und Wünschen. Daher setzen wir auf ein ganzheitliches Pflege- und Betreuungsmodell, das sich an die Anforderungen junger Menschen orientiert. Unser multiprofessionelles und interdisziplinäres Team sieht jeden Bewohner als Einheit von Seele, Körper und Geist, in der ständigen Wechselwirkung mit sich selbst und seiner Umwelt. Unser größtes Anliegen ist es daher, selbst kleinste Pflegeabläufe in ihrem ganzheitlichen Zusammenhang zu begreifen.
So gelingt es uns, die Gesundheit und Eigenständigkeit jedes einzelnen Bewohners zu verbessern und zu fördern, ohne zu überfordern.

LEBEN IM ST. JOSEFSHAUS

Unser kompetentes und herzliches Team sorgt dafür, dass Ihnen der Übergang in Ihren neuen Lebensabschnitt so einfach wie möglich gemacht wird.
Schließen Sie sich den gemeinsamen Ausflügen an, erkunden Sie mit den anderen Hausbewohnern unsere große Parkanlage rund um unser Haus oder kochen sie gemeinsam mit Ihren Mitbewohnern in unserer offenen Küche.

Aktiv und Selbstbestimmt

In Zusammenarbeit mit Ärzten und Therapeuten sowie in enger Abstimmung mit den Bewohnern und deren Angehörigen entwickeln wir für jeden Bewohner ein individuelles Betreuungs- und Therapiekonzept und helfen ihm damit zurück auf die aktive Seite des Lebens.
In der Jungen Pflege bieten wir Ihnen jede Menge Abwechslung! Unser hauseigener Bus macht Ausflüge auch für unsere rollstuhlfahrenden Bewohner möglich. Zusammen geht es zum Shoppen, auf die Kirmes oder an die Nordsee.
Basteln und kreatives Gestalten gehören ebenso zu unserem Angebotsportfolio wie entspannende Momente bei Massagen in unserem Snoozelraum.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben und Sie sich für das Angebot der JUNGEN PFLEGE im St. Josefshaus interessieren, nehmen Sie Kontakt mit uns auf.
Die Pflegekosten richten sich nach der Pflegestufe. Die Einstufung in eine Pflegestufe erfolgt nach einem Gutachten des Medizinischen Dienstes der Krankenkassen. Diese Einstufung muss bei der Pflegekasse beantragt werden.

Hier haben wir Ihnen folgende Unterlagen zum Download bereit gestellt:

Gerne zeigen wir Ihnen das Haus der Jungen Pflege im St. Josefshaus und beraten Sie individuell, entsprechend Ihrer persönlichen Situation.