Herzlich willkommen in der Jungen Pflege Rheine ein Angebot des St. Josefshauses Rheine

Freie Plätze

Sie interessieren sich für einen Platz in der Jungen Pflege?

Platzanfrage

Sie haben Fragen?

Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

+49 (0) 5971 16027-0

Kommen Sie in unser Team

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Bewerben Sie sich jetzt

Das St. Josefshaus

Informieren Sie sich über unser Stammhaus!

Zur Website

Sie wollen mehr erfahren?

Bestellen Sie einfach unsere Broschüre!

Broschürenanfrage

Die Junge Pflege in Rheine Christlich. Kompetent. Wertschätzend.

Liebe Interessentinnen und Interessenten,

mein Team und ich freuen uns, dass Sie den Weg zu uns gefunden haben. Seit über 70 Jahren sind wir für Menschen da, die alters- und gesundheitsbedingt auf professionelle Pflege und Hilfe angewiesen sind. In unseren hellen und freundlichen Räumen bieten wir 83 Seniorinnen und Senioren ein liebevolles Zuhause inmitten einer wunderschönen Parkanlage. Angegliedert an das St. Josefshaus leben außerdem 16 junge Menschen, die aufgrund eines Unfalls oder einer Erkrankung pflegebedürftig geworden sind, in einer eigenen Wohnanlage. Meine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter schaffen in unserem Haus Orte der Begegnung, der medizinischen, therapeutischen, pflegerischen und begleitenden Hilfe. Wir gestalten Räume für soziale, kulturelle und religiöse Erfahrungen. Sie können bei uns jederzeit gerne weiteres Informationsmaterial anfordern oder uns persönlich besuchen.

Wir freuen uns auf Sie!
Ihre Jutta Herking und das Team im St. Josefshaus

Abwechslungsreiche Angebote Unser Anspruch

Gegenseitige Wertschätzung, vertrauensvolle Begegnungen und kompetente Unterstützung. Das ist die Basis für das Miteinander von Bewohnern und Mitarbeitern in unserem Haus. Helfen und Heilen unabhängig von Beeinträchtigung, Alter, kulturellem Hintergrund oder Religionszugehörigkeit. Dafür steht der Träger unseres Hauses: Der Deutsche Orden mit Sitz in Weyarn bei München, der bereits im Jahr 1190 gegründet wurde.

Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter fühlen sich in besonderem Maße dem Leitbild „Helfen und Heilen“ und damit auch den ihnen anvertrauten Menschen verbunden. Ihr Anliegen und ihr Wohlergehen sind Grundsatz und Verpflichtung unserer täglichen Arbeit. Im Bewusstsein dieser Aufgabe werden die Häuser der Ordenswerke zu Orten der Begegnung, der medizinischen, therapeutischen, pflegerischen und begleitenden Hilfe. Sie werden zu Räumen für soziale, kulturelle und religiöse Erfahrungen.

Unsere Angebote
  • Vollstationäre Pflege
  • Kurzzeitpflege
  • Verhinderungspflege
Unsere Besonderheiten
  • Vielfältige Aktivitäten für junge, pflegebedürftige Menschen
  • Gemeinsame Urlaubsreisen, regelmäßige Ausflüge
  • Seelsorgerische Angebote, wöchentlich Heilige Messe
  • Bei uns wird noch selbst gekocht, gewaschen und geputzt!
Unsere Zielgruppen

Wir nehmen junge Erwachsene bis zum Rentenalter auf,

  • die durch Unfall oder Erkrankungen, z.B. Multiple Sklerose (MS), Schlaganfall, durch chronische Erkrankungen u.a., pflegebedürftig geworden sind,
  • bei denen der pflegerische Aspekt im Vordergrund steht
  • und somit eine Einstufung nach SGB § XI möglich ist.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Die Informationen zu Ihrem Nutzerverhalten gehen an unsere Partner zum Zwecke der Nutzung für Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die sie unabhängig von unserer Website von Ihnen erhalten oder gesammelt haben. Um diese Cookies zu nutzen, benötigen wir Ihre Einwilligung welche Sie uns mit Klick auf „Alle Cookies akzeptieren“ erteilen. Sie können Ihre erteilte Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO) jederzeit für die Zukunft widerrufen. Diesen Widerruf können Sie über die „Cookie-Einstellungen“ hier im Tool ausführen.