Eckenerstraße 46-50 • 48431 Rheine • Tel.: + 49 (0) 5971 16027-0

  • Die Junge Pflege in Rheine
  • Die Junge Pflege in Rheine
  • Die Junge Pflege in Rheine
  • Die Junge Pflege in Rheine
  • Die Junge Pflege in Rheine
  • Die Junge Pflege in Rheine

HIER FÜHLE ICH MICH WOHL! HIER WILL ICH WOHNEN!


DAS KONZEPT DER JUNGEN PFLEGE IN RHEINE

Grundgedanke
Auf Grund der steigenden Zahl an Single-Haushalten wächst auch die Anzahl der Anfragen nach einem Bereich, in dem die Versorgung junger pflegebedürftiger Menschen im Mittelpunkt steht. Zum jetzigen Zeitpunkt ist es aufgrund der fehlenden Plätze so, dass man junge pflegbedürftige Menschen in einem Altenheim oder einer Einrichtung für Behinderte "unterbringt".

Diese Situation ist für alle Beteiligten eine sehr problematische Lösung: So gestaltet es sich in einem Umfeld von hoch betagten Menschen mit unterschiedlichen Erkrankungen wie z.B. Demenz, Alzheimer u. a., sehr schwierig, pflegebedürfige Menschen zu betreuen, die zwischen 18 und 60/65 Jahre alt sind. Die Ansprüche der verschiedenen Altersgruppen gehen recht weit auseinander und schränken letztendlich beide Gruppen in ihrer Lebensqualität immens ein.
Werden junge Menschen aufgrund von Unfall oder Krankheit pflegebedürftig und lässt die familiären Situation eine ausreichende Betreuung nicht zu, ist eine vollstationäre Pflege unumgänglich.

Hier möchten wir einen Beitrag leisten. Wir wollen jungen pflegebedürftigen Menschen die Möglichkeit geben, ein weitgehend selbstbestimmtes Leben zu führen. Dies soll durch Angebote erreicht werden, die altersentsprechend sind und - mit Unterstützung von Freunden, Partnern und Angehörigen - eine aktive Tagesgestaltung wieder möglich machen. Soziale Kontakte auch weiterhin pflegen zu können, ist gerade für junge Menschen, die sich nicht mehr über Leistung (Arbeitsleben) definieren, sehr wichtig. Das Zusammenleben mit Menschen, die sich in gleicher oder ähnlicher Lebenssituation befinden, unterstützt und motiviert den Einzelnen.

Aufnahmekriterien
Wir nehmen junge Erwachsene bis zum Rentenalter auf,

  • die durch Unfall oder Erkrankungen, z.B. multiple Sklerose (MS), Zustand nach Schlaganfall, chronische Erkrankungen u.a., pflegebedürftig geworden sind,
  • bei denen der pflegerische Aspekt im Vordergrund steht
  • und somit eine Einstufung nach SGB § XI möglich ist.

In jedem Fall wird im Vorfeld der Gesundheitszustand mit dem behandelnden Arzt besprochen sowie eine Bestätigung eingeholt, die eine ansteckende Erkrankung ausschließt.

Bauliche Begebenheiten
Das an das St. Josefshaus angegliederte Wohnheim ist ein separates Gebäude mit eigenem Eingang. Mit dem Hauptgebäude des Altenheimes ist das Wohnheim durch einen überdachten Übergang verbunden.

Das zweigeschossige Wohnheim verfügt über 16 Einzelzimmer mit eigenem Bad. Die Zimmer zum Innenhof sind aufgrund eines wunderschönen Erkers besonders reizvoll.

  • Im Erdgeschoß befinden sich sechs Einzelzimmer, ein Aufenthalts- und Speiseraum sowie ein Dienstzimmer.
  • Im 1. Obergeschoss befinden sich zehn Einzelzimmer, ein wunderschöner Entspannungsraum und eine begrünte Terrasse mit chillout-Flair.
  • Das im Untergeschoß liegende Pflegebad besticht durch farblich abgestimmte Accessoires und kann mit dem Aufzug problemlos erreicht werden kann.

Ausstattung der Zimmer
Die Zimmer sind mit einer Größe zwischen 23 und 29 qm sehr großzügig angelegt. Sie sind mit einem modernen Pflegebett, einem Nachttisch und einem Schrank, in den ein Pflegearbeitsfach integriert ist, ausgestattet und verfügen alle über ein eigenes großes Bad. Auf Wunsch wird weiteres Mobiliar - Tisch und zwei Sessel - gestellt.

Selbstverständlich hat jeder die Möglichkeit, sein neues Zuhause selbst zu gestalten und den eigenen Bedürfnissen und Wünschen entsprechend einzurichten:

  • Gerne können eigene Möbel, Bilder und Poster, TV und Computer mitgebracht werden. Wir helfen natürlich beim Ein- und Umräumen.
  • Die Farbe für den Wandanstrich kann man frei wählen, ebenso für Gardinen u. a.

Ein hohes Maß an Selbst- und Mitbestimmung ist Grundlage unseres Konzeptes für die Junge Pflege. Wer sich nach seinem ganz individuellen Geschmack einrichten kann, wird sich in einer neuen Umgebung schneller einleben können. Und somit wird das Fundament für ein selbstbestimmendes Leben bereit während der Vorbereitungen und des Einzuges gelegt.

Sprechen Sie uns an. Gerne führen wir Sie - nach Terminvereinbarung - durch das Haus!



nach oben